Home EN DE
Scinawa_u4.jpg
Scinawa_u1.jpg
Scinawa_u3.jpg
Scinawa_u2.jpg
1503-WK-ZT-100-PZT.jpg
1503-WK-ZT-100-WK-ZT-101.jpg

Revalorisierung des linken Oderufers in Ścinawa
lage: Ścinawa
investor: Amt der Stadt und Gemeinde Ścinawa
fläche: 5,5 ha
planung: 2015

Der Konzeptionsentwurf sollte die potentiellen Möglichkeiten der Nutzung und Revalorisierung des linken Oderufers auf dem Abschnitt zwischen 331,9 und 332,3 in den Grenzen der Stadt Ścinawa durch den Bau von Anlegestellen im Binnenhafen an der Oder sowie einer touristischen Anlegestelle mit Zelt- und Campingplatz einschließlich notwendiger Netz-, Straßen- und Parkplatz-Infrastruktur bestimmen.

Die Ufermauer umfasst die zu überholenden Elemente der Lager der Straßenbrücke, den Umbau des Platzes an der Taverne einschließlich der Geländetreppe der Ufermauer sowie die Errichtung eines Fußgängerboulevards, eines städtischen Kais als Anlegestelle für kleine Touristenboote, eines Flusshafens und eines stationären Touristik-Kais in funktionellem und logistischem Zusammenhang mit dem Zelt- und Campingplatz.

Es wurde ein Campingplatz mit abgetrennten Stellplätzen und Zufahrt über eine interne Straße mit durch Gitter befestigter Rasendecke sowie mit funktioneller Aufteilung in Zeltplatz und Plätze für Wohnwagen am Ufer der Oder und des vertieften Altwassers geplant. Im Zentrum dieses Komplexes wurden die Sanitäranlagen vorgesehen, die über unbefestigte Fußwege mit dem Kinderspielplatz und dem Multifunktions-Sportplatz verbunden sind. Im Ostteil des Komplexes wurde an der kontrollierten Einfahrt auf den Campingplatz direkt neben dem Jachthafen die Errichtung des Hafenamts geplant, das funktionell mit dem Hangar der Wasserausrüstung verbunden ist. Dabei wurde eine vollständige Parkbeleuchtung geplant. Der zentrale Teil des Campingplatzes einschließlich Hafenamt, Sanitäreinrichtungen sowie Sportgelände, Kinderspielplatz und Fitnessanlagen wurde auf einer künstlichen Aufschüttung errichtet.



<- Zurück

ASPA Architekturbüro
Sp. z o.o. Sp. komandytowa 

adresse: Zielonego Dębu 6
51-621 Wrocław

telefon: +48 71 342 22 78
e-mail: grupa_wro@as-pa.pl